mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

McDome88

mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Post by McDome88 »

Hallo zusammen :-)

hätte da mal eine Frage was die Digitalisierung von Musik CD's angeht. Ich habe erfahren, dass die FLAC verlustfreie Variante die beste in MM ist.
erzielt man da genauso gute Ergebnisse wie mit Exact Audio Copy? Wenn ja, wie sollte ich die CD am besten rippen.
Den "Compression Level" habe ich hierbei auf 8 gestellt und jetzt ist eben die Frage wo ich das Kreuz setzen soll.

- Welches Leseverfahren: Standard, mit Fehlerkorrektur oder sicheres Lesen (erfordert mehr) Ich denke mal das letzte ist das bessere, aber vielleicht kann mich jemand eines besseren belehren :-)

- "Lautstärke der Songs anpassen": muss das sein? wird dadurch nicht die Qualität des Originals vernachlässig?

- "gerippte Titel überprüfen": schadet eigentlich nicht oder?

- "gleichzeitige Kodierung": davon habe ich auch keine Ahnung...

Ich hoffe mir kann da einer helfen und sagen, wie ich das beste FLAC Format hinbekomme mit MM :-)
Lowlander
Posts: 50190
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Post by Lowlander »

1) sicheres Lesen
2) Ohne Lautstärke der Songs anpassen
3) Mit gerippte Titel überprüfen
Lowlander (MediaMonkey user since 2003)
McDome
Posts: 4
Joined: Wed Dec 22, 2010 6:32 am

Re: mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Post by McDome »

vielen dank! :-) und wie sieht es mit der "gleichzeitige Kodierung" aus?
Lowlander
Posts: 50190
Joined: Sat Sep 06, 2003 5:53 pm
Location: MediaMonkey 5

Re: mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Post by Lowlander »

Lowlander (MediaMonkey user since 2003)
McDome
Posts: 4
Joined: Wed Dec 22, 2010 6:32 am

Re: mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Post by McDome »

also weglassen das mit der kodierung? :D
McDome
Posts: 4
Joined: Wed Dec 22, 2010 6:32 am

"Gleichzeitige Kodierung" beim Rippen von CD's in MM

Post by McDome »

Hallo zusammen!

Ich habe schon von mehren Wochen einen Topic eröffnet um herauszufinden, wie man mit MM das beste FLAC Ergebniss erziehlt. Ich würde gerne selber einen Test machen, leider habe "noch" kein Audio Gerät mit den ich ein Unterschied hören würde, aber ich denke wie gesagt an die Zukunft und werde mir bald etwas anschaffen.

Ich habe nurnoch die Frage, ob es sinnvoll ist beim Kopieren von CD's ins FLAC Format mit MM "gleichzeitige Kodierung" zu aktivieren. Ich weiss nicht was das bedeutet und wie sich das ganze auf die Qualität auswirkt.

Ich weiss nur das man die Stufe auf 8 lässt, Sicheres Lesen aktiviert, statt Standard oder Fehlerkorrektur, keine Lautstärke anpassen (!) und beim letzteren habe ich noch keine Antwort oder Hilfe erhalten.

Vielen Dank schonmal für die Hilfe vorraus!
Last edited by Lowlander on Mon Feb 27, 2012 4:02 pm, edited 1 time in total.
Reason: Merged with existing topic
BlueDragon
Posts: 63
Joined: Sat Jan 09, 2010 7:23 pm

Re: mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Post by BlueDragon »

FLAC bedeutet verlustfrei, also hört sich die gerippte Datei zu 100% so an wie auf der CD. Es gehen nämlich keinerlei Audioinformationen verloren, der Trick besteht nur in einer sinnvollen Anordnung der Bits.
Extremes Beispiel: Auf einer CD brauchen 60 Minuten Stille ca. 500MB. FLAC sagt sinngemäß einmal "Kein Geräusch für die nächsten 60 Minuten", was quasi keinen Speicher verbraucht.

Das bedeutet, das alle Einstellungen (mit Ausnahme der Lautstärke) immer das beste Audio-Ergebnis erzielen. Aber je nach Einstellung wird dein PC eben weniger oder mehr gefordert.

Gleichzeitiges Kodieren dürfte nur für den Rip-Vorgang selber gelten, dh. dass dein PC mehrere Songs gleichzeitig rippt. Sollte man bei langsamen Geräten eher vermeiden.


lg
McDome
Posts: 4
Joined: Wed Dec 22, 2010 6:32 am

Re: mit MM beste FLAC Qualität rausholen aus CD's

Post by McDome »

vielen, vielen dank dafür!
auf so eine antwort habe ich sooo lange gewartet!
einer der mal sagt was sache ist ;-)

denke mal mein rechner wird das alles packen mit high end mainboard, i5 sandy und 8 GB Arbeitsspeicher :-)

Liebe Grüße
McDome
Post Reply