ID-Text "Album" verbuggt

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

invalid name
Posts: 11
Joined: Sun Nov 04, 2018 4:24 pm

ID-Text "Album" verbuggt

Post by invalid name » Sun Jul 05, 2020 3:52 pm

Hallo,

die ID-Text-Verarbeitung ist leider rundum verbuggt und wird nur unvollständig unterstützt. Hier ein weiteres Problem:

Ich trage aus der Zwischenablage den Albumtitel "Woman" im Hauptfenster oder in der Detailansicht des Titels (Umsch+Enter) ein. Automatisch wird daraus in beiden Ansichten "Woman in love" gemacht. Dieses Album gibts in meinem Archiv im Gegensatz zu "Woman" schon mal. Wenn ich "Woman" Buchstabe für Buchstabe eintrage, sehe ich die Ergänzung zu "Woman in love" farbig hinterlegt und kann sie mit Entf löschen. Beim Kopieren aus der Zwischenablage geht das nicht bzw. nur mit manueller Nachbearbeitung. Es wäre schön, wenn sich dem Thema ID-Tags mal jemand annimmt.

Danke und VG
Frank
MM 4.1.27.1897 Free

Erwin Hanzl
Posts: 515
Joined: Tue Jun 13, 2017 8:47 am
Location: Vienna

Re: ID-Text "Album" verbuggt

Post by Erwin Hanzl » Mon Jul 06, 2020 3:39 am

Hallo Frank,

Du kopierst aus der Zwischenablage „Woman“ mit der Tastenkombination: (Umsch+Enter).
Wie immer Du das hinbekommst - diese Kombination funktioniert bei mir nicht!
ENTER bewirkt, dass das Feld sofort verlassen und mit falschem Inhalt („Woman in love“) aktualisiert wird.

Verwende die Tastenkombination Strg+V:
dadurch bleibt die Maus im Feld und kannst sofort „in love“ entfernen - auslösen mit "Tabulator-Taste".
Jetzt hat MM die Alben „Woman“ und auch „Woman in love“ in seiner Datenbank.

Änderst Du jetzt eine weitere Musikdatei im Feld „Album“ und arbeitest wieder mit Strg+V, öffnet sich das Drop-Down-Feld mit beiden Einträgen, aus denen Du wählen kannst.
Das gleiche geschieht, wenn Du den Eintrag Buchstabe für Buchstabe machst.

Übrigens: Deine Sofwareversion ist nicht mehr die Jüngste. viewtopic.php?f=6&t=54426&sd=d

https://www.computerhilfen.de/info/wo-i ... esung.html
MMW 4.1.29.1910 Gold-official release | Meine Einstellungen | Bilder hochladen
AutoChangeEqualizer | Clear Field 1.3 | CustomFieldsTagger 1.0.3.0 | Discogs Tagger 5.7.5
External Tools 1.4. | FindCurrentPlayingTrack 1.3.2 | Lyrics and Comment Viewer 2.2.0.0 | Randomise Playlist 1.3.
MMA 1.4.0.0932 Free Beta-Tester | Huawei Mate 20 Pro 128GB | Android H3G.AT 10.1.0.4(CT) | USB-Cable-Sync
Win 10 Vers.2004 PRO 64-Bit | Defender mit Echtzeitschutz | I7-3840 QM 2,8 GHz 4-Kern | RAM: 32 GB
Samsung-SSD on board: 840 PRO-512 GB und 860 PRO-2 TB | Extern: SSD T7-2 TB

invalid name
Posts: 11
Joined: Sun Nov 04, 2018 4:24 pm

Re: ID-Text "Album" verbuggt

Post by invalid name » Mon Jul 06, 2020 8:23 am

Hallo Erwin,

mit Umsch+Enter meinte ich das Aufrufen der Detailansicht (falls es Fragen gibt, was ich damit meine), kopiert wird natürlich mit Strg+C/V :lol:

Nach dem Einfügen steht der Mousezeiger allerdings hinter dem ersten Buchstaben, also dem "W" von "Woman". Da lässt sich nichts so einfach entfernen und in der Datenbank hat er das nur "Woman" auch nicht, es wird mir immer noch "Woman in love" automatisch eingetragen.

VG
Frank

Erwin Hanzl
Posts: 515
Joined: Tue Jun 13, 2017 8:47 am
Location: Vienna

Re: ID-Text "Album" verbuggt

Post by Erwin Hanzl » Mon Jul 06, 2020 10:04 am

Hallo Frank,

1. Schritt ist getan "Nach dem Einfügen steht der Mousezeiger allerdings hinter dem ersten Buchstaben"
2. Schritt: jetzt setze den Mauszeiger hinter den letzten angezeigten Buchstaben
3a. jetzt klopfe mit der "RÜCKTASTE" oder auch "BACKSPACE"-Taste genannt, so oft, bis nur "Woman" übrig bleibt.
3b. Du kannst auch von rechts nach links oder auch von links nach rechts den Text markieren und "Entfernen"-Taste
4. Schritt: jetzt drücke die "TAB" oder "RETURN" -Taste".

Änderst Du jetzt eine weitere Musikdatei im Feld „Album“ und arbeitest wieder mit Strg+V,
öffnet sich das Drop-Down-Feld mit beiden Einträgen, aus denen Du wählen kannst.
Das gleiche geschieht, wenn Du den Eintrag Buchstabe für Buchstabe machst.

Tastendefinition siehe: https://www.edv-lehrgang.de/hauptteil-tastatur/

Es ist immer wichtig, das korrekt zu schreiben oder auszudrücken, "was man meint".
Stilblüte: ... in der einen Ansicht ist es so und in der anderen Ansicht ist es anders ...
MMW 4.1.29.1910 Gold-official release | Meine Einstellungen | Bilder hochladen
AutoChangeEqualizer | Clear Field 1.3 | CustomFieldsTagger 1.0.3.0 | Discogs Tagger 5.7.5
External Tools 1.4. | FindCurrentPlayingTrack 1.3.2 | Lyrics and Comment Viewer 2.2.0.0 | Randomise Playlist 1.3.
MMA 1.4.0.0932 Free Beta-Tester | Huawei Mate 20 Pro 128GB | Android H3G.AT 10.1.0.4(CT) | USB-Cable-Sync
Win 10 Vers.2004 PRO 64-Bit | Defender mit Echtzeitschutz | I7-3840 QM 2,8 GHz 4-Kern | RAM: 32 GB
Samsung-SSD on board: 840 PRO-512 GB und 860 PRO-2 TB | Extern: SSD T7-2 TB

invalid name
Posts: 11
Joined: Sun Nov 04, 2018 4:24 pm

Re: ID-Text "Album" verbuggt

Post by invalid name » Tue Jul 07, 2020 2:03 am

Hallo Erwin,

ich befinde mich in einem temporären Ordner außerhalb der Überwachung (mein unsortierter Musik-Neuzugang). Da funktioniert das nicht. Sobald ich die ausgewählten Titel in mein Archiv verschoben habe, wird "Woman" auch im temporären Ordner akzeptiert und erscheint als Vorschlag, den man übrigens sehr komfortabel mit den Pfeiltasten hoch/runter ändern kann.

Wenn ich die Buchstaben von "Woman" einzeln eingebe, ist der Ergänzungsvorschlag direkt markiert und lässt sich mit einer Taste löschen, beim Einfügen aus der Zwischenablage ist das dagegen nicht möglich. Aus meiner Sicht sollte auch hier der von MM ergänzte Textteil markiert sein, schon damit man sieht, dass da etwas ergänzt wurde. Bei längeren Titeln ist das nicht so leicht sichtbar wie in meinem genannten Beispiel und man erzeugt sich dann ev. falsche Tags.

Das Problem ist bei mir zugegebenermaßen relativ selten, tritt aber auch in (allen?) anderen ID-Tags auf, wie ich gerade im Feld "Interpret" gesehen habe. Deutlich schwerer wiegen da die anderen Probleme, in denen MM z. B. (aufgrund falscher Tag-Zuordnung?) selbständig nicht vorhandene Tags erzeugt (siehe meine andere aktualisierte Meldung).

VG
Frank

Erwin Hanzl
Posts: 515
Joined: Tue Jun 13, 2017 8:47 am
Location: Vienna

Re: ID-Text "Album" verbuggt

Post by Erwin Hanzl » Tue Jul 07, 2020 2:44 am

Hallo Frank,
beim Einfügen aus der Zwischenablage ist das dagegen nicht möglich.
Es ist sehr wohl möglich - ich habe es mit mehreren Musikdateien getestet - ich arbeite ausschließlich in "überwachten Ordnern".

Auch ich habe einen temporären Ordner für noch nicht bearbeitete Neuzugänge (CD's gerippt, Sticks von Freunden, YouTube-Downloads, usw.) - JEDOCH "Archiv-überwacht" und kenne Probleme Deiner Art nicht. Denn sobald ich einen/mehrere Tag's ändere, werden diese in der Datenbank UND der Musikdatei geändert.
Habe ich einen/mehrere Musikdateien im temporären Ordner fertig getaggt, "verschiebe" ich diese in meinen Hauptordner.
EXTRAS> Dateien automatisch einordnen -
..................... Dateien automatisch gemäß der Datei-Eigenschaften verschieben und umbenennen.


Aber gut, jeder hat seinen eigenen Arbeitsstil.
Manche User mit, ich ohne Probleme.

Grüße
MMW 4.1.29.1910 Gold-official release | Meine Einstellungen | Bilder hochladen
AutoChangeEqualizer | Clear Field 1.3 | CustomFieldsTagger 1.0.3.0 | Discogs Tagger 5.7.5
External Tools 1.4. | FindCurrentPlayingTrack 1.3.2 | Lyrics and Comment Viewer 2.2.0.0 | Randomise Playlist 1.3.
MMA 1.4.0.0932 Free Beta-Tester | Huawei Mate 20 Pro 128GB | Android H3G.AT 10.1.0.4(CT) | USB-Cable-Sync
Win 10 Vers.2004 PRO 64-Bit | Defender mit Echtzeitschutz | I7-3840 QM 2,8 GHz 4-Kern | RAM: 32 GB
Samsung-SSD on board: 840 PRO-512 GB und 860 PRO-2 TB | Extern: SSD T7-2 TB

invalid name
Posts: 11
Joined: Sun Nov 04, 2018 4:24 pm

Re: ID-Text "Album" verbuggt

Post by invalid name » Thu Jul 09, 2020 3:25 pm

Hallo Erwin,

die Überwachung der Ordner ist sicher eine Option.
Die Bedingungen, unter denen MM korrekt funktioniert, werden aber immer komplizierter. Aus meiner Sicht sollte man Software so allgemeinverständlich wie möglich halten. Die meisten user haben nicht die Geduld und Nerven, sich in diesem gut betreuten Forum hier um Lösungen zu kümmern. So kommen dann sicher oft andere Player wie jRiver ins Spiel, was ich schade finde, denn das Potenzial von MM ist riesig.

VG
Frank

Erwin Hanzl
Posts: 515
Joined: Tue Jun 13, 2017 8:47 am
Location: Vienna

Re: ID-Text "Album" verbuggt

Post by Erwin Hanzl » Fri Jul 10, 2020 3:49 am

Hallo Frank,

natürlich, je größer das Potenzial einer Software, desto komplizierter ist es für den Neueinsteiger, dies zu erkennen – wie auch im Arbeitsleben. Geduld ist gefragt, denn Software, die erkennt und auf das reagiert, was ich denke, die gibt es (noch) nicht.

Du findest, die Ordner-Überwachung sei eine Option.
Auch „JRiver“ oder „Die Plattenkiste“ machen nichts anderes, als zu „überwachen“ – nach Erstinstallation werden sogar alle Laufwerke gescannt und entsprechende Inhalte zur Bibliothek hinzugefügt.

Für mich ist die Ordner-Überwachung fundamental und ich verstehe eigentlich nicht, warum MM uns Anwendern die Freiheit lässt, dies zu tun oder nicht zu tun.
Wäre dies nicht optional, sondern zwingend, gäbe es in diesem Forum nur die Hälfte aller Hilferufe.

Zur Unterstützung kann ich Dir noch den Link in meiner Signatur „Meine Einstellungen“ anbieten. Wie schon gesagt, das sind meine Einstellungen und für mich gültig. Auch der Link https://www.mediamonkey.com/wiki/index. ... ent/4.0/de ist sehr hilfreich, um das Grundverständnis für MM zu optimieren.

Ich wünsche Dir viel Geduld und Nervenstärke.
Nach einiger Zeit wirst Du MediaMonkey lieben.
MMW 4.1.29.1910 Gold-official release | Meine Einstellungen | Bilder hochladen
AutoChangeEqualizer | Clear Field 1.3 | CustomFieldsTagger 1.0.3.0 | Discogs Tagger 5.7.5
External Tools 1.4. | FindCurrentPlayingTrack 1.3.2 | Lyrics and Comment Viewer 2.2.0.0 | Randomise Playlist 1.3.
MMA 1.4.0.0932 Free Beta-Tester | Huawei Mate 20 Pro 128GB | Android H3G.AT 10.1.0.4(CT) | USB-Cable-Sync
Win 10 Vers.2004 PRO 64-Bit | Defender mit Echtzeitschutz | I7-3840 QM 2,8 GHz 4-Kern | RAM: 32 GB
Samsung-SSD on board: 840 PRO-512 GB und 860 PRO-2 TB | Extern: SSD T7-2 TB

Post Reply