MM schreibt ungewollte Tags

Wenn Sie Hilfe benötigen oder über MediaMonkey diskutieren möchten...

Moderator: onkel_enno

Karlo
Posts: 28
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:31 am

MM schreibt ungewollte Tags

Post by Karlo »

Ist kein großartiger Fehler, aber mich stört das Verhalten des MM ein klein wenig.
Folgendes.
Ich rippe eine CD und tagge die Dateien mit MP3Tag
Das Feld Albuminterpret lasse ich leer
Nun aktualisiere ich mein Archiv durch den MM und wenn ich mir die besagte CD anschaue, steht in allen Feldern "Albuminterpret" der Name des Hauptinterpreten des Albums.
Weder in der Hilfe noch in den Einstellungen finde ich einen Hinweis.
(Allerdings sind meine Englischkenntnisse für die Hilfe auch nicht unbedingt ausreichend. :o )
Hat jemand einen Tipp, was ich ändern kann?
Erwin Hanzl
Posts: 641
Joined: Tue Jun 13, 2017 8:47 am
Location: Vienna

Re: MM schreibt ungewollte Tags

Post by Erwin Hanzl »

Hallo Karlo,

da dich bis heute noch kein MP3Tagger unterstützt, biete ich dir meine Lösung an.
Klicke in meiner Signatur auf den Link "Meine Einstellungen".
Dort findest du ab Bild 47) meine CD-Behandlung (rippen+taggen) mittels MediaMonkey.
MMW 4.1.31.1919 Gold-Standardinstallation auf WIN 10-64Bit Pro Vers. 21H1 | Meine Einstellungen
MMA 1.4.4.0952 Free Beta-Tester auf Huawei Mate 20 Pro 128 GB Android 11 | USB-Kabel-Sync
Karlo
Posts: 28
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:31 am

Re: MM schreibt ungewollte Tags

Post by Karlo »

Hallo Erwin,
Danke für deinen Link; das ist ja schon fast eine Hilfedatei in Bildern, durch die ich mich durcharbeiten müsste.
Ob es mir etwas bringt? Ich weiß es nicht.
Noch ein paar Infos zu meiner Nutzung des MM.
Den Monkey benutze ich rein zur Verwaltung meiner MP3s.
Ich rippe seit Jahren mit dem EZ CD-DA Extractor, tagge hauptsächlich nach mit MP3Tag und verwende den Monkey mal zur Angleichung der Tags von gleichen Titeln auf unterschiedlichen Alben.
Die automatische Aktualisierung verlangsamt für meine Begriffe die Arbeit mit dem MM zu stark, da lasse ich lieber mal schnell die Aktualisierung manuell laufen, wenn ich einige Minuten nicht am Rechner bin.
Mag sein, dass ich alles mit dem MM auch könnte, aber ich gehöre zu den älteren Semestern und bleibe, wenn es nicht sein muss, lieber bei meinen gewöhnten Tools.

Mein Gedanke war, dass der MM bei der Aktualisierung automatisch das Feld Album-Interpret mit dem Inhalt von Interpret füllt, wenn es leer ist und ich dies Verhalten in den Einstellungen irgendwo deaktivieren könnte.
Wenn nicht, kann ich auch mit leben.

Dennoch Danke für dein Angebot.
Ganz interessant ist die Übersicht auf jeden Fall
Gruß vom Karlo
berni
Posts: 29
Joined: Fri Nov 16, 2007 10:50 am
Contact:

Re: MM schreibt ungewollte Tags

Post by berni »

Hallo Karlo,
nimm den Interpreten doch einfach aus die Tagliste:
Image
MfG. berni
Karlo
Posts: 28
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:31 am

Re: MM schreibt ungewollte Tags

Post by Karlo »

Hallo Berni,
äußerst seltsam.
Obwohl ich die aktuellste Version des MM mit Gold-Lizenz verwende, bekomme ich das Bild, wie von dir gepostet, nicht zu sehen.
Ich habe aber mein ein Bild von meiner Ansicht gemacht, um zu verdeutlichen, was ich meine.
Denn es geht mir ja nicht um den Interpreten, sondern um den Album-Interpreten.
Image

Wie du siehst, zeigt mir der MM in beiden Feldern einen Name an, obwohl das zweite Feld (Album-Int…) lt. Mp3tag leer ist und ich den MM extra vorher noch einmal aktualisiert habe.
Erst wenn ich den Inhalt des Feldes in der MM-Datenbank lösche, wird mir das Feld als leer angezeigt.

Wie ich schon sagte, es ist kein grober Fehler, aber auch solche kleinen Unstimmigkeiten verwundern mich.
Liebe Grüße
Karlo
berni
Posts: 29
Joined: Fri Nov 16, 2007 10:50 am
Contact:

Re: MM schreibt ungewollte Tags

Post by berni »

Bei mir bleibt der Album Interpret frei, erst wenn ich das Feld anklicke übernimmt er automatisch den Interpreten auch als Album Interpreten.
Ich habe MM aber auf die 5er Version umgestellt, du scheinst noch MM4 zu haben.
MfG. Bernd
Karlo
Posts: 28
Joined: Thu Apr 21, 2016 6:31 am

Re: MM schreibt ungewollte Tags

Post by Karlo »

Ich wusste nicht einmal, dass es eine V5 gibt. :) Hab ich jetzt erst durch Tante G. erfahren.
Nun gut; ich verwende den Albuminterpret abgewandelt in anderer Funktion, da ich mit unterschiedlichen Progs, nicht nur mit dem Monkey, arbeite.
Wenn ich diese Automatik nicht abschalten kann, muss ich eben ein wenig nacharbeiten.
Danke dir für dein Interesse.
Gruß vom Karlo
Post Reply